Welpenspielgruppe und Welpenerziehung

Die wichtigste Phase der Hundeerziehung findet in der Welpenzeit des Hundes statt., dabei läuft ist die körperliche und vor allem die charakterliche Entwicklung, also die Prägung bzw. Sozialisation, ab.

In der Welpenschule soll dem Hundebesitzer ein artgerechter Umgang mit dem Hund und die Umsetzung positiver Welpenerziehung und Welpenprägung vermittelt werden. Der Welpe soll lernen, sich anderen Hunden und Menschen gegenüber richtig zu verhalten (Sozialverhalten) und er wird mit verschiedenen Umweltreizen bzw. Geräuschen bekannt gemacht, welchen er in seinem späteren Leben begegnen wird, dazu gehören z.B.  das Überwinden von Hindernissen, Menschen aller Altersgruppen kennenlernen und das Element Wasser.

Das spielerische Erlernen der Grundbegriffe zu einem alltagstauglichen Familienhund wird von Beginn an geübt (z.B. das Herankommen auf Rufen, Leinenführigkeit bzw. Freifolge, Sitz und Platz-Übungen).

Fotos